HomeDer VereinDie OrgelAnlässeLexikonLinks
 
Anlässe – Interpreten – Brunner Jürg

Jürg Brunner

Jürg Brunner ist in St. Gallen aufgewachsen und lebt heute in Bern. Ausbildung (Klavier und Orgel) am Konservatorium Winterthur sowie an der Musikhochschule Basel (Orgelsolistendiplom bei Eduard Müller). Während über zwei Jahrzehnten betreute er Kirchenmusik und Konzertreihen an der Ref. Kirchgemeinde St. Gallen Centrum. 1975–2000 Hauptlehrer für Musik an der Kantonsschule Heerbrugg SG. 1997–2003 Leiter der Evang. Kirchenmusikschule St. Gallen. 2001–2011 wirkte er als Dozent für Liturgisches Orgelspiel und Improvisation an der Musikhochschule Luzern, 2003–2012 war er Organist an der Heiliggeistkirche Bern, wo er ein reges musikalisches Leben aufgebaut hat. Als vielseitiger Musiker auf den Instrumenten Orgel, Cembalo und Klavier interessiert er sich neben dem klassischen Repertoire für verschiedenste Projekte von Historischer Aufführungspraxis bis Volksmusik, Continuospiel und Improvisation. Juli 2012 bis Juni 2013 war er Interimsorganist an der Französischen Kirche Bern. Heute ist er an mehreren Kirchen der Stadt Bern musikalisch und organisatorisch tätig und versieht regelmässig Orgeldienste an der Predigerkirche Zürich. Januar-Sept. 2014 hauptverantwortlicher Organist an der Johanneskirche Zürich. Neben seiner Konzert- und Kompositionstätigkeit wirkt er als Orgelexperte, Juror und Leiter diverser Projekte wie Orgelbauten und Orgelreisen.