HomeDer VereinDie OrgelAnlässeLexikonLinks
 
Anlässe – Interpreten – Černý Pavel

Pavel Černý

Der Organist, Pädagoge und Orgelsachverständige Pavel Černý  ist oft Gast bei Konzerten in mehreren Ländern Europas und konzertierte auch in den USA, Japan, Brasilien, Afrika und Cuba. Er wirkt als Orgeldozent an der Musikakademie in Prag, an der Janáček-Musikakademie in Brno und als Jury-Mitglied bei Wettbewerben. Nach dem  Prager Konservatorium studierte er an der Musikakademie in seiner Heimatstadt Prag und seine Ausbildung wurde mittels Besuchen von Meisterkursen bei einigen bedeutenden europäischen Organisten ergänzt. Pavel Černý erweckte Aufmerksamkeit mit 1. Preisen bei den Orgelwettbewerben in Opava (1990), Lubljana (1992) und beim Prager Frühling (1994). Weitere Auszeichnungen wurden ihm von bedeutenden Musik- und Kulturorganisationen verliehen. Pavel Černý nimmt regelmäßig CD’s, sowie für Rundfunk und Fernsehen auf. Er gewann u. a. auch den Preis der deutschen Kritik (1998) für die CD mit vierhändigem Orgelspiel mit Organist Martin Rost (Stralsund). Bei besonderen Gelegenheiten konzertiert er auch mit einem tragbaren Instrument aus dem 18. Jhdt, das er selbst restaurierte unter wissenschaftlicher Leitung in den Niederlanden. Er wirkt sowohl als künstlerischer Konsultant bei verschiedenen Internationalen Orgelfestivals mit. In wichtigen Orgelprojekten in der Tschechischen Republik ist  er oft als Orgelsachverständiger tätig.