HomeDer VereinDie OrgelAnlässeLexikonLinks
 
Anlässe – Interpreten – Küttel Hany

Hany Küttel

Hany Küttel ist in Oberarth (SZ) aufgewachsen und durch ihre Mutter, die in einem Trachtenchor mitsang, auf das Jodeln aufmerksam geworden. Mit 22 Jahren wurde sie eingeladen, beim Jodelklub «Heimelig» Schwyz, mitzusingen. Später wechselte sie zum Jodlerclub am Rigi Goldau. In Ausbildung bei Marie-Theres von Gunten fühlte sie sich sichtlich wohl, denn ihre Technik und die Ausdrucksstärke des Jodelns faszinierte Hany zusehends. Nach dem Umzug nach Chur im Jahre 2008 begann sie beim Jodelchörli «Carschenna» in Sils i. D. (GR) mitzusingen. Inzwischen ist sie Dirigentin dieses Chörlis und dirigiert auch das Älplerchörli Obervaz (GR). Hany Küttel gibt in Chur Jodelunterricht und ist zurzeit in Ausbildung zur Atem-Tonus-Ton-Lehrenden. Sie singt in diversen Kleinformationen – mit grosser Vorliebe mit ihren beiden Kindern Mario und Andrea im «Trio Küttel».