HomeDer VereinDie OrgelAnlässeLexikonLinks
 
Die Orgel – Berichte – Der Hauptintonateur

Der Hauptintonateur Walter Drechsler

Der am 26. März 1855 geborene Heinrich Albert Walter Drechsler stammte von Halberstadt in Preussen. Er trat 1906 oder 1907 in die Firma Goll ein. Zuvor hatte er für Carl Theodor Kuhn in Männedorf gearbeitet und 1903 die grosse, neue Kuhn-Orgel in der Kathedrale von Lausanne intoniert, wofür er viel Lob und Ruhm erhalten hatte. Nach dem Wechsel zu Goll intonierte er zahlreiche Orgeln, so z.B. die Orgel in der römisch-katholischen Kirche St. Martin in Olten, in der Pfarrkirche in Laufen, in der Luzerner Pauluskirche oder er leitete den Umbau der Orgel in der reformierten Kirche in Baden.

Von 1912 bis anfangs 1913 intonierte Drechsler die Kollegiorgel in Schwyz in «künstlerisch vollendeter Weise ganz nach den Anweisungen und Intentionen des Herrn Goll». Bei dieser Gelegenheit wurde auch vermerkt, dass seine Intonationskunst «das höchste Lob zahlreicher, höchster Autoritäten auf diesem Gebiete erntete».